BERUFLICHE WEGE
GESAMMELTE
ERFAHRUNGEN

THERAPEUTISCHE UND PÄDAGOGISCHE

BERUFSERFAHRUNGEN
AUS- UND WEITERBILDUNGEN
MUSIKPROJEKTE, KONZERTE

THERAPEUTISCHE BERUFSERFAHRUNG

  • Seit 2018 Praxistätigkeit als selbständige Musik-Psychotherapeutin (Praxis Pfingstweidstrasse) und als delegierte Psychotherapeutin in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Annette Bibica (Praxis Seegarten)
  • Seit 2017 Kantonale Praxisbewilligung des Kantons Zürich
  • Seit 2016 Stellvertretungen in der Privatklinik Hohenegg Meilen
  • 2008–2015 Klinische Berufserfahrung in verschiedenen Institutionen wie dem Sanatorium Kilchberg, der Kinder- und Jugendpsychiatrie (Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Kinderstation Brüschhalde) und dem Landeskrankenhaus Rankweil/AT

PÄDAGOGISCHE BERUFSERFAHRUNG

  • Seit 2004 Dozentin für Stimmbildung, Sprechtechnik und Auftrittskompetenz an der Pädagogischen Hochschule Zug
  • 2009–2011 Gastdozentin an der Hochschule Luzern (ISA-Module «Wie präsentiere ich wirksam»)
  • 2000–2004 Lehrbeauftragte für Sologesang und Sprechtechnik am Lehrerinnenseminar Bernarda Menzingen/ZG
  • 1997–2001 Gesangslehrerin an der Musikschule Steinen-Lauerz/Schwyz

AUS- UND WEITERBILDUNG

  • 2014–2016 DAS Musik-Psychotherapie an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
  • 2012–2014 MSc Psychotherapeutische Psychologie an der Donau-Universität Krems
  • 2008–2012 MAS Klinische Musiktherapie an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
  • 2000–2001 CAS Instrumentalunterricht als Kommunikationsfeld / Musikmanagement an den Musikhochschulen Luzern und Bern
  • 1995–1997 Opernklasse an der Schola Cantorum Basiliensis Basel
  • 1990–1995 MA Musikpädagogik (Vokal/Klassik) an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

MUSIKPROJEKTE

  • 2006–2007 «Bele Mama», Begegnung mit afrikanischen Kulturen, interdisziplinäres Kulturprojekt PH Zug
  • 2002–2004 «Gülden Glück» humoristisches Musiktheater; eine schillernde Reise ins Berlin der 20er-Jahre, Produktion für Schweizer Kleinkunstbühnen
  • 2000–2001 «Anatevka – The fiddler on the Roof» Musical, Musikschule Steinen-Lauerz/Schwyz

KONZERTTÄTIGKEIT/STIPENDIUM

  • 1999 «Pelleas Ensemble Zürich» Alte und neue Musik, CD-Produktion
  • 1997 Stipendium für Nachwuchskünstlerinnen der Richard-Wagner-Stipendienstiftung Bayreuth
  • 1992-2010 Konzerttätigkeit als Alt/Mezzosopran in der Kammermusik und Oratorienfach (z. B. Weihnachtsoratorium von J. S. Bach, Messias von G. F. Händel, Elias von F. Mendelssohn u. v. m.)